EMS-GRIVORY an der Fakuma 2012

Vom 16. bis 20. Oktober 2012 fand die 22. Fakuma in Friedrichshafen, Deutschland statt. Rund 700 Besucher informierten sich am EMS-GRIVORY-Messestand über die EMS-Spezialitäten, und es wurden unzählige interessante Kundengespräche geführt.

Mit rund 1.700 Ausstellern aus 35 Ländern sowie 44.176 Fachbesuchern aus ganz Europa darf die Fakuma 2012 für sich erneut das Prädikat Kunststoff-Leitmesse des Jahres beanspruchen.

Während fünf Messetagen besuchten rund 700 Besucher den EMS-Stand und informierten sich über die EMS-GRIVORY-Spezialitäten. Alle namhaften OEM aus der Automobilbranche, wie Daimler, BMW und Audi, besuchten die EMS auf der Fakuma , um sich über die Einsatzmöglichkeiten unserer Materialien zu informieren. Es entstanden dadurch zahlreiche neue Projektansätze im Bereich Metallersatz. Auch aus dem Bereich Sanitär konnten wichtige Gespräche mit den Firmen Vaillant und Bosch Buderus geführt werden. Bei diesen Anwendungen geht es speziell um Messing- und Kupferersatz. Hier besteht grosses Interesse an unseren Produkten mit weltweiter Lebensmittel- und Trinkwasserzulassung, wie das Grivory HT FWA. Am Aussteller-Forum präsentierte Christian Oetzel, Produktmanager Grivory GV / Grilamid TR, Anwendungen aus der Praxis unter dem EMS-Slogan «Unser Metall heisst Grivory». Der Teilnehmeransturm zeigte, dass dieses Thema für die Fakuma-Besucher von grossem Interesse ist. An der traditionellen Standparty mit Joe Whitney und den Cocktail Divas wurde erneut einen Besucherrekord verzeichnet.

Erfolgreicher Messeauftritt

Trotz der schwierigen Lage einiger Euro-Staaten, und der damit stagnierenden bis rückläufigen Märkte in Südeuropa, konnten wir an der Fakuma sehr interessante Kundengespräche führen und viele Kundenkontakte pflegen. Gerade in diesen Zeiten hat das Thema Metallersatz einen hohen Stellenwert bei den Kunden. Zusammenfassend: Die Messe war ein grosser Erfolg: dies sowohl aufgrund der Themenauswahl wie auch der guten Messeorganisation im Vorfeld sowie dem hervorragenden Einsatz aller Mitarbeiter vor Ort.

Die nächste Fakuma findet erst wieder im Jahr 2014 vom 14. bis zum 18. Oktober in der Messe Friedrichshafen statt. Nächsten Herbst wird EMS-GRIVORY an der K 2013 in Düsseldorf teilnehmen, die Vorbereitungen laufen bereits.

Bilder

Rund 700 Besucher am EMS-GRIVORY-Stand
Fakuma-Forum: «Unser Metall heisst Grivory»

Pressekontakt

Andreas Müller

Andreas Müller
Leiter Kommunikation


Tel. +41 81 632 72 50
andi.muelleremsgrivory.com